Endlich Ferienlager!

Moin Moin!

Heute ist unser erster Tag hier. Es ist echt wieder super schön. Unser Zeltplatz liegt direkt am See, zudem diesmal ein kleiner Sandstrand und eine riesengroße Liegewiese. Als wir so gegen 15.15 Uhr ankamen wurden wir von den Leiter, die schon alles aufgebaut hatten, mit cooler Musik begrüßt. Nachdem totalen Chaos um die Koffer, welche übrigens fast gar nicht alle in den Bus gepasst hätten, wurden alle 85 Kinder in Gruppen unterteilt. Erst bekam jeder seinen Button, und danach mussten die Kinder anhand eines Liedes und einigen Textteilen ihre Leiter finden. Nachdem großen Tauschen machte es sich dann jeder in seinem Zelt gemütlich! Am Abend gab es dann endlich das lecke Essen der Kochfrauen, wie jedes Jahr waren Spagetti mit Soße angesagt. Dann kam, wie immer, das total beliebte Rechtsspiel, wobei aber diesmal nicht die Leiter, sondern die Ältesten anhand des Kultspiels ein, zwei oder drei erklären mussten. Später sind die Großen dann total fertig in die Schlafsäcke gekrochen. Doch irgendwie wollten die Kleinsten (z.B. Fabian 8 Jahre alt) keine Ruhe geben. So gegen 2 Uhr waren dann auch die letzen eingeschlafen und freuten sich schon auf den nächsten Tag. .


Caroline Bossmann

zurück